_UP

Orgelkonzert

Interpret/Leitung:

Hayo Boerema

Beginn:

Outlook

28.07.2017, von 18:30 bis 00:00 Uhr

Ort:

Heilig-Kreuz-Münster

Schwäbisch Gmünd

Deutschland

"Ein Spiegel in Zeit und Raum"
Hayo Boerema, 1972 in Groningen geboren, ist Titularorganist der St. Laurenskerk in Rotterdam. Er studierte am Königlichen Konservatorium Den Haag Orgel, Orgelimprovisation und Kirchenmusik sowie am Konservatorium Rotterdam Chorleitung. Improvisationsunterricht erhielt er bei Naji Hakim, und bei Ben van Oosten spezialisierte er sich im französisch-symphonischen Repertoire. Er war Finalist in Haarlem (1998) und gewann viele Preise bei Wettbewerben und Festivals u.a. in Wien, Nürnberg, Paris und St. Albans. Als Juror und Kursleiter war er bereits in Schwäbisch Gmünd zu Gast.
Programm:
Louis Vierne: "Cathédrales"
J. S. Bach: "Allein Gott in der Höh' sei Ehr" (BWV 664)
"Ein feste Burg" (BWV 720)
Ad Wammes (*1953) "Miroir"
Jean Langlais "Allein Gott in der Höh' sei Ehr", "Ein feste Burg " (aus "Livre oecuménique)
Olivier Messiaen "Apparition de l'église éternelle"
Hayo Boerema - Improvisation
Jeanne Demessieux - Te Deum
Eintritt: 12 EUR / erm. 6 EUR