_UP

Übersicht

Köln-Weiden, Evang. Kirche

 

Welte & Söhne 1934, II/18, pneum./pneum. (Taschenlade)
restauriert 2013

 

I. HAUPTWERK

C-g3

Principal 8'
Rohrgedackt 8'
Offenflöte 4'
Quinte 2 2/3'
Octav 2'
Rauschpfeife II (zieht Quinte & Octav) 2 2/3'
Mixtur II-III (später hinzugefügt)  

II. SCHWELLWERK

C-g3

Lade ausgebaut bis g4  
Salicional 8'
Grobgedackt 8'
Kleinprincipal 4'
Waldflöte 2'
Quinte 1 1/3'
Krummhorn (später hinzugefügt) 8'

PEDAL

C-f1

Subbaß 16'
Zartbaß (Abschwächung von Subbaß) 16'
Octavbaß (transm. aus HW Princ. 8') 8'
Choralbaß (transm. aus HW Offenfl. 4') 4'
Schwiegel (transm. aus HW Schwiegel 2') 2'

KOPPELN/COUPLERS

  
I – P   
II – P   
II sub – I   
II – I   
II super – I   
II super – II