Diese Seite drucken

Auckland/NZ, Town Hall

Reorganisation der berühmten Orgel der Town Hall in Auckland, Neuseeland

 

 

Das Konzept für dieses Projekt umfasst die Wiederbelebung des Stils, Geistes, der Kraft und Qualität der Norman & Beard-Orgel von 1911. Wir haben das Instrument re-organisiert und wiederaufgebaut im Geist und Stil von Norman & Beard, ohne zu versuchen, exakt dasselbe Instrument in seinem Originalzustand wiederzuerschaffen.

 

Unser Ziel war es, die Orgel in einen verlässlichen Zustand zu versetzen, der die Qualität der Orgel von 1911 widerspiegelt. Das Ziel war weiterhin, ein Instrument wiederzuerschaffen, das Stil und Geist widerspiegelt und atmet und, im Idealfall, die Seele des Norman & Beard Instrumentes von 1911 wiederbelebt, wie es für die Auckland Town Hall geschaffen wurde.

 

Das Instrument verfügt über elektro-pneumatische Schleifenladen.

 

Wir haben bei diesem Projekt mit der South Island Organ Company aus Neuseeland zusammengearbeitet. Wir freuen uns, für dieses Projekt ausgewählt worden zu sein, welches das erste von Johannes Klais Orgelbau in Neuseeland ist.

 

 

Die Orgel wurde in der ersten Dezemberwoche 2009 fertiggestellt und abgnommen.

 

Das Montageteam:

 

 

(l.n.r., stehend) Donald Trott (Organ Trust), Stewart McCann (The Edge), Johannes Meinerzhagen, Thomas von Heymann, John A Banks (Auckland Mayor), Carsten Bayer, Stefan Kovac, Michael Bessmann

(l.n.r. kniend) Nikolaus Hieke, Horst Hofmann, Christian Schleinitz (South Island Organ Company), Michael Linden, Zackery Bennett (South Island Organ Company)

 

 

Zur Disposition...

 

Einige Bilder der fertigen Orgel...

 

 

 

 

Zur Website der Auckland Town Hall Organ...

 

Zu einem Artikel über die "Maori-Register" der neuen Orgel...

 

Seiten: 1 2 3 4

Diese Seite drucken