Diese Seite drucken

Richardson/TX, USA, First United Methodist Church

Unser opus 1840 entstand für den Neubau der First United Methodist Church in Richardson. Die Installation erfolgt in drei Bauabschnitten.

 

 

Die Orgel ist zentral in der Hauptachse der Kirche hinter dem Chor angeordnet. Die Orgelarchitektur nimmt ganz bewußt Elemente der Raumarchitektur auf. Die Orgel stellt eine selbständige Skulptur dar, die dennoch eng mit der Raumarchitektur verknüpft ist und mit dem Kirchenraum zu einer Einheit verschmilzt.

 

Die mit Zinn belegten Türme umspielen die große Westrosette.

 

Das 2006 fertiggestellte Instrument ist der erste Bauabschnitt der Gesamtanlage. Der Hauptorgel fehlen noch einige Register (ergänzt 2010) sowie der mechanische Spieltisch, der als Spielschrank mit hängenden Trakturen in der Mitte des Untergehäuses seinen Platz finden wird.

 

Darüberhinaus ist die Orgel im März 2010 um das geplante Antiphonal auf der gegenüberliegenden Empore erweitert worden.

 

 

Die Fotos wurden uns freundlicherweise von Bud Kocher
zur Verfügung gestellt

 

 

 

Zur Disposition ....

 

Weitere Fotos auf den nächsten Seiten

 

 

Seiten: 1 2 3 4 5

Diese Seite drucken