Diese Seite drucken

Birmingham/GB, Symphony Hall

Zweiter Bauabschnitt fertiggetstellt

 

Bereits seit der Eröffnung der neu erbauten Symphony Hall zu Birmingham im Frühjahr 1991 sind das Orgelgehäuse und die Prospektpfeifen sichtbare Dokumentation einer klingenden Pfeifenorgel in diesem wunderschönen Konzertsaal.

 

 

Im Sommer 2001 wurde das Orgelwerk dann endgültig eingebaut und fertiggestellt. Eine Besonderheit des Konzertsaales, die großen Reverberation Chambers, die den gesamten Konzertsaal als leere Nachhallkammern umgeben und über große Betontüren zugeschaltet werden können, finden nun auch in der Orgelkonzeption Berücksichtigung: Einige Register finden hier in separaten Schwellkästen Aufstellung.

 

 

 

 

 

 

Photos: Mike Gutteridge, Birmingham 2001/02

 

zur Disposition...

 

 

 

Diese Seite drucken