Diese Seite drucken

Bonn, Universitäts-Schlosskirche

Das historische Uni-Hauptgebäude ist um eine Attraktion reicher: Am 6.Mai 2012 wurde die neue Orgel der evangelischen Schlosskirche im Südostturm des Barockschlosses eingeweiht.

 

 

Mit seinen rund 1.600 Pfeifen und 27 klingenden Registern auf zwei Manualen und Pedal ist es der erste vollständige Orgelneubau in der Bonner Innenstadt seit den 1960er Jahren. Eine Besonderheit ist das Glockenspiel, das auf ein in kurfürstlicher Zeit vorhandenes Glockenspiel am Nordostturm des Schlosses anspielt.

 

 

Initiiert und maßgeblich finanziert wurde der Neubau durch eine Schweizer Stiftung, die ungenannt bleiben möchte. Die Universität und private Sponsoren erweiterten den Finanzrahmen wesentlich.

 

Der Entwurf entstand in Zusammenarbeit mit dem Bonner Architekten Ralph Schweitzer.

 

(alle Photos: Boris Schafgans)

 

 

 

zur Disposition...

 

Diese Seite drucken